Die Anwendungsgebiete der Hypnose

Hypnose ist einsetzbar auf allen Gebieten der Persönlichkeitsentwicklung, zur Lösung von Problemen

und zur Behandlung von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen.


Da die Anwendungsgebiete der Hypnose sehr vielseitig sind, ist es fast unmöglich hier in diesem Rahmen

alle Anwendungsbereiche aufzuzählen.

Eine Übersicht der gängigsten Anwendungsgebiete der Hypnose


  • Ängste
  • Affektive Störungen
  • Allergien
  • Anspannung
  • Asthma
  • Autoimmunerkrankungen
  • Blockaden
  • Burn Out
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Entscheidungsfindung
  • Gewichtsreduktion
  • Hauterkrankungen
  • Ich-Stärkung
  • Kinderwunsch
  • Klärung der Lebenssituation
  • Kreativität
  • Lebenskrisen
  • Leistungssteigerung
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Mangelndes Selbstbewusstsein
  • Neurodermitis
  • Panikattacken
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Phobien
  • Prüfungsvorbereitung
  • Psychosomatische Störungen
  • Rauchentwöhnung
  • Reizmagen, Reizdarm
  • Reinkarnation
  • Rheuma
  • Selbstheilung
  • Schreibblockaden
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Schuldgefühle
  • Seelische Störungen
  • Sexualstörungen
  • Sport
  • Stottern
  • Superlearning
  • Tinnitus
  • Traumatisierungen
  • Unruhe
  • Wettkampfvorbereitung
  • Zähneknirschen
  • Zwänge


Dabei kommt die Hypnose in vielen Fällen in erheblich kürzerer Zeit zum Erfolg,

als konventionelle Therapien, die nicht selten eine jahrelange Behandlung erfordern.

 

Die Hypnosetherapie gehört somit zu den schnell wirkenden Therapieformen: Kurzzeitpsychotherapie.



Moorweg 1

24991 Großsolt
Tel.: 04602-237404