Behandlungsablauf


Der Behandlungsablauf

 

Der Ablauf der Hypnosesitzung kann themenabhängig variieren. In der Regel enthält er aber folgende Punkte:

 

 

Der erste Termin incl. ausführlichem Vorgespräch  und Anamnese:

Ihr Anliegen wird genau besprochen, die Hintergründe und den bisherigen Umgang mit dem Problem, sowie dessen Auswirkungen. Wir gehen auf Ihre Ziele, Erwartungen, Vorstellungen und auch Ängste ein. Unklarheiten werden aus dem Weg geräumt und falsche oder überzogene Vorstellungen werden gegebenenfalls korrigiert. Danach wird gemeinsam ein realistisches Ziel vereinbart. Wir klären den genauen Ablauf der Therapie, sowie die zu erwarteneden Kosten.

 

Die Hypnosesitzung/en:

Die Hypnotherapie bzw. die eigentlich Hypnose beginnt in der Regel beim zweiten Termin und setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:

 

  • Das Vorgespräch
    Hier werden Verlauf, Veränderungen unb Resultate aus vorherigen Sitzungen besprochen. Das Ziel wird überprüft und auf evtl. Veränderungen eingegangen.

  • Die Hypnose
    Einleitung der Hypnose durch Entspannungstechniken. Hypnosebehandlung auf Ihr Zielthema bezogen. Ausleitung der Hypnose und Reorientierung.

  • Das Nachgespräch
    Wenn nötig wird die Hypnose besprochen. Die Planung des weiteren Verlaufs, evtl. bekommen Sie Übungen und Aufgaben für zuhause.

Wie viele Sitzungen brauche ich?

Die Hypnose ist eine äußerst effiziente Methode um positive Veränderungen im Leben zu erreichen und die Hypnotherapie beschränkt sich meist auf wenige Sitzungen.

Ausschlaggebend ist dabei immer das zu behandelnde Thema.

 

Einige Menschen erwarten, dass eine einzige Hypnossitzung ihr Problem bzw. Anliegen lösen kann, schließlich gibt es immer noch Hypnosanbieter die damit offensiv werben.

Manche Themen lassen sich tatsächlich in einer Sitzung behandeln, andere benötigen eine gewisse Zeit und eine gewisse Arbeit, bis sich eine dauerhafte Veränderung im Unterbewusstsein einstellen kann.

Es hat sich gezeigt, dass häufig 3 Sitzungen ausreichen um ein Problem zu lösen.

 

Meist ist die erste Sitzung am Symptom orientiert. Wenn Sie z.B. an einer Phobie oder Angsterkrankung leiden, werden Sie nach der ersten Sitzung häufig bemerken, dass Sie sich deutliche freier und sicherer fühlen.

In weiteren 1 - 2 Sitzungen kann es dann an die Ursache des Problems gehen und schließlich ganz aufgelöst werden.

 

Ob weitere Sitzungen notwendig sind, ist individuell unterschiedlich. Manche Anliegen lassen sich aber auch in einer einzigen Sitzung lösen.

 

Etwa 80% der Klienten erleben bereits nach einer Sitzung eine Besserung ihres Problems / Anliegens.

 

Die Anzahl der benötigten Sitzungen hängt vom jeweiligen Menschen, dem zu behandelden Problemfeld und wie tief die individuellen Probleme verankert sind ab.

 

Eine genaue Nennung von der Anzahl benötigter Sitzungen ohne ein ausführliches Vorgespräch und eine erste Sitzung kann nicht pauschal genannt werden und wäre unseriös.



Moorweg 1

24991 Großsolt
Tel.: 04602-237404